0

Reformation heute – Die fünf Solas der Reformation, Teil 1 – John Angelina

Wenn Macht und Tradition den Blick auf Gott verklärt, ist eine grundlegende Reformation nötig. Dies gilt damals wie heute. In diesem Jahr feiern wir den 500-jährigen Thesenanschlag Luthers, der Beginn der Reformation. Eine der zentralen reformatorischen Errungenschaften ist, dass Gottes Wort nicht nur dem Klerus in Latein zur Verfügung steht sondern jedem in seiner Muttersprache. Diese Predigt führt in die fünf wesentlichen Bekenntnisse der Reformation ein, die damals wie heute von uneingeschränkter Bedeutung sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to top